Sozialpsychiatrisches Zentrum Mainkofen

Medizinische Versorgung im SPZ Mainkofen

Durch die räumliche Verbundenheit mit dem Bezirksklinikum Mainkofen ist für die vom SPZ Mainkofen versorgten Klientel eine optimale medizinische Versorgung mehrfach sichergestellt durch:   

a) die psychiatrische Institutsambulanz des Bezirksklinikums Mainkofen 
b) externe Hausärzte (bei freier Arztwahl)
c) forensische Ambulanz des Bezirksklinikum Mainkofen (bei Bedarf)

Visiten werden regelmäßig von allen versorgenden Ärzten innerhalb der Einrichtung abgehalten. Mehrere umliegende Apotheken sowie die Zentralapotheke des Bezirksklinikums versorgen das SPZ Mainkofen zeitnah mit allen Medikamenten und Medizinprodukten.

Der klinikinterne ärztliche Bereitschaftsdienst steht rund um die Uhr ebenso zur Verfügung wie ein hochqualifiziertes und technisch modernst ausgestattetes Notfallteam, das  sowohl im medizinischen als auch psychiatrischen Notfall kurze Reaktionszeiten garantiert.